Startseite » Integrative Therapie

Integrative Therapie

Die Integrative Therapie versteht sich als methodenübergreifende Psychotherapierichtung, die bewährte Konzepte unterschiedlicher Psychotherapieverfahren (v.a. Gestalttherapie, Psychodrama, Psychoanalyse, Verhaltensmodifikation) mit Erkenntnissen aus der Kognitions- und Neurowissenschaft verbindet. Sie ist als eigenständige Psychotherapierichtung anerkannt wird mittels klinisch-empirischer Forschung laufend weiterentwickelt. 

Basis ist eine wertschätzende therapeutische Beziehung. Neben dem therapeutischen Gespräch können vielfältige Methoden zum Einsatz kommen, wie beispielsweise die Arbeit mit Träumen, inneren Bildern, Szenische Aufstellung etc.